0

Theodissa-Bühne will mit Einakter und Sketchen punkten

by

 

Im Vorstand vollzählig, aber auf der Bühne fehlen „Theodissa“ die Aktiven. Durch den personellen Engpass schrumpft der Spielplan in diesem Jahr zusammen. Foto: Westerweg

Im Vorstand vollzählig, aber auf der Bühne fehlen „Theodissa“ die Aktiven. Durch den personellen Engpass schrumpft der Spielplan in diesem Jahr zusammen. Foto: Westerweg

Diez. Kein Auswärtsspiel und auch nur eine Aufführung auf dem Wirt – mit nur sechs Schauspielern muss die Freiendiezer Theodissa-Bühne in diesem Jahr weit mehr improvisieren, als das beim Theater ohnehin üblich ist. Verstärkt durch die beiden ehemaligen Akteure Silke Lotz und Tobias Helfrich bringt Theodissa eine Kombination aus einem Einakter und drei Sketchen auf die Bühne. Jeder Darsteller wird mehrere Auftritte haben.

Ein „abendfüllendes Stück“ wird es in diesem Herbst nicht geben. Es sei schwer, für sechs Aktive eine passende Aufführung zu finden, rechtfertigte Vorsitzende Ilona Reinhard in der Hauptversammlung die Kurskorrektur. Eineinhalb Stunden Spielzeit, jeweils viel Text – das sei mit der kleinen Truppe kaum zu machen.

Folglich ist am 22. November beim Stück von Bühnengründer Horst Helfrich die Premiere auch gleich das Finale. Dennoch kündigt Reinhard, die auch diesmal wieder Regie führt, einen kurzweiligen Abend auf einer „etwas anders gestalteten Bühne“ an.

Getragen von der Resonanz in Freiendiez und Altendiez zählte Theodissa im vergangenen Jahr 451 Besucher und damit eine ähnlich gute Auslastung wie in den Vorjahren. Gut und relativ stabil hieß es beim Jahrestreffen zu den Zuschauerzahlen.

Bei den Vorstandswahlen wurde Ilona Reinhard im Amt bestätigt, Stellvertreter bleibt Rudolf Schmidt. Petra Schutzbach ist Schriftführerin, die Kasse bleibt in den Händen von Christoph Koder und die Geschäftsführung bei Roswitha Dietrich. Wiedergewählt wurde Lothar Reinhard als Bühnenmeister, Harald Malm kümmert sich um Licht und Ton und die Requisite übernimmt Jürgen Wagner von Ute Ziska und Esther Koder. Als Maskenbildnerin ist Claudia Stöckert-Prause tätig.

Für die insgesamt 99 Mitglieder des Vereins wird vom 8. bis 10. Oktober ein Ausflug nach Thüringen angeboten.

(hbw)

Quelle: NNP, Samstag, 21. Juni 2014

0

Schauspieler gesucht

by

Lust auf Theater?

Die Theodissa Bühne Diez, bietet für die Spielsaison 2014, Theater interessierten die Möglichkeit zum reinschnuppern. Wir suchen spielfreudige Mitspieler/innen jeden Alters. Unsere Theaterbesucher schätzen unser humorvolles Repertoire und freuen sich am Ende der Spielzeit schon auf das nächste Jahr. Fester Probentag ist Mittwoch, im Haus der Vereine, Rudolf Dietz Str., Freiendiez.

Interesse geweckt? Unter 06432-62714 sind wir zu erreichen.

P.S. Kreative Bühnenbauer sind auch herzlich willkommen. 😉

 

0

Nachruf Helmut Löb

by

 

Nachruf

Die Theodissa Bühne Diez trauert um ihr langjähriges Mitglied Helmut Löb.

Er verstarb vergangene Woche im Alter von 69 Jahren.

Helmut war ein Gründungsmitglied und lange Jahre aktiv als Schauspieler und Bühnenbauer dabei.

Wir werden Helmut nie vergessen.

 

Oktober 2011

0

20. Jubiläum

by

Am 21.05.2011 feierten wir unser 20 jähriges Bühnenjubiläum !

Im Rahmen einer Feierstunde wurden neben diversen Darbietungen von Sketchen der Theodissa Bühne,

auch Ehrungen an Mitglieder durch den 1.Vorsitzenden Hans Schilling (BDAT – Bund Deutscher Amateurtheater)

ausgesprochen, die aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft die Bühne tatkräftig unterstützt haben.

Matthias Hornivius begeisterte mit seinem selbstgeschriebenen Sketch.

Rabenschwarzer Humor wurde durch ihn wundervoll in Szene gesetzt und sorgte für laute Lacher und

langanhaltenden Applaus in Freiendiez.

Auch die „Beziehungskiste“ brachte alle Gäste mit ihrem gewohnt perfekten Gesang (ohne Instrumente) in Stimmung.

Die Theodissa Bühne freut sich auf ihr nächstes Jubiläum in fünf Jahren.

Dann bekommen die Gründungsmitglieder die silberne Ehrennadel des BDAT überreicht.

 

 

 

 

 

 

1 2